Beratung für Eltern

Beratungsangebot für Eltern von LGBTIQA* Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Die Eltern, die in die Beratung kommen, lieben Ihr Kind und wollen das Beste. Oft wollen sie die Entfaltung einer eigenen, individuellen Persönlichkeit unterstützen und zugleich haben sie Sorge, dass das 'Anders - Sein' Benachteiligung oder gar Gefahr für das Kind birgt. Wie begleite ich mein Kind bestmöglich? Was kann ich leicht unterstützen? Wo stoße ich an eigene Grenzen? Mit etwas „Sortierhilfe“ ergeben sich meist neue Sichtweisen und hilfreiche Handlungsoptionen, die sich zudem günstig auf die Beziehungsgestaltung zwischen Eltern und Kind auswirken können. Wechselwirkungsphänomene werden beleuchtet.  Die Anlässe aus denen ein Beratungsanliegen entsteht, können vielfältig sein: z.B. Umgang Identitätsfragen des Kindes, körperliche Veränderungswünsche, homosexuelle Lebensweise des Kindes.

Sollten Sie als Lehrer*in, Erzieher*in oder aus anderen Rollen heraus Beratungsanliegen haben, sind Sie ebenfalls herzlich willkommen.

 

Ich freue mich über Ihre Anfrage:

jansen[@]eichhorn.blue